-->

Mittwoch, 11. Juli 2012

[Rezension] Firelight 01. Brennender Kuss



Preis: 17,95€ (Gebundene Ausgabe)
Autor: Sophie Jordan
Verlag: Loewe
Seitenzahl: 376
ISBN: 978-3785570456
Bewertung: *****

Kurzbeschreibung:
Als sie Will zum ersten Mal sieht, flieht Jacinda vor dem Jungen mit den haselnussbraunen Augen. Denn sie hat ein Geheimnis: Sie ist ein Draki, ein Mädchen, das sich in einen Drachen verwandeln kann. Nur in ihrem Rudel, hoch oben in den Bergen, glaubt sich Jacinda sicher. Sicher vor den Drachenjägern, die es auf ihre schillernde Haut und ihr purpurfarbenes Blut abgesehen haben. Doch im Rudel braut sich Unheil zusammen. Hat es damit zu tun, dass Jacinda den gut aussehenden Cassian, den zukünftigen Leitdrachen, heiraten soll? Ihre Mutter verschweigt ihr etwas, als sie bei Nacht und Nebel das Dorf verlassen. Todunglücklich beginnt Jacinda ein neues Leben. Da trifft sie Will wieder und Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn. Aber ihre Liebe darf nicht sein - denn Will ist ein Drachenjäger...
(Klappentext)

Meine Meinung:
Schon seit langer Zeit habe ich versucht, dieses Buch in die Finger zu bekommen. Das Cover ist einfach unglaublich schön. Die Drachenhaut schimmert bei näherem Betrachten und auch der Titel könnte nicht passender sein. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und ermöglichte es mir das Buch an wenigen Tagen zu lesen. Sie verliert sich weder in langatmigen Beschreibungen, noch werden beispielsweise Orte so wenig beschrieben, dass man sich diese nicht vorstellen kann. Auch hat die Autorin sehr sympathische Charaktere geschaffen.

Jacinda ist ein sehr selbstbewusstes Mädchen. Stets möchte sie ihren eigenen Weg gehen und hasst es, wenn andere Leute für sie entscheiden. Genau dies passiert auch. Als sie sich bei einem verbotenen Ausflug bei Sonnenuntergang verwandelt, wird sie von Drachenjägern entdeckt und muss fliehen. Dann wird sie angeschossen und muss in einer Felsspalte Unterschlupf suchen, trifft sie das erste Mal auf Will. Womit sie nicht rechnet - Will beschützt sie, indem er ihre Anwesenheit verleugnet. Daheim angekommen beschließt ihre Mutter seltsamerweise, sofort aufzubrechen und nie zurück zu kommen. Um Jacindas Draki zu töten, ziehen sie in eine Wüstengegend. Als sie dann Will wiedersieht, verändert sich für sie alles. Sie verlieben sich ineinander.

Will lebt schon sein ganzes Leben lang zurückgezogen. Als er dann Jacinda kennenlernt, hat dies ein Ende. Er öffnet sich ihr und versucht sie für sich zu gewinnen. Ganz anders als seine Brüder, ist er sehr bescheiden und verständnisvoll. Allerdings ist er nicht der Einzige, der Jacinda für sich haben möchte. Auch Cassian, der Drachenprinz, den Jacinda eigentlich heiraten soll, versucht sie zurückzugewinnen und fliegt deshalb in die Wüste um sie zu bitten, zurückzukommen.

Von Cassian kann ich ebenfalls nicht behaupten, dass er unsympathisch ist. Auch er ist verständnisvoll und bietet ihr an, solange zu bleiben, bis sie zurückkehren möchte. Er drängt sie nicht und seine Gefühle für Jacinda erscheinen mir echt. Auch wenn sie gegen das oberste Gesetz verstoßen hat, versucht er sie vor dem schlimmsten zu bewahren und verteidigt sie - auch wenn dies seine letzte Tat sein könnte.

Die ganze Zeit über wurde immer mehr Spannung aufgebaut, was auch dazu beigetragen hat, dass ich das Buch so schnell durchgelesen habe. Nun hoffe ich, dass es nicht mehr lange dauert, bis ich auch den zweiten Teil "Firelight - Flammende Träne" lesen kann. Ich bin begeistert!




Kommentare:

  1. Gnaaaa, mir tuen die Augen weh >.< War total anstrengend die Rezi zu lesen, da du keine Absätze hast. Deine Schriftart find ich eigentlich supi aber da sie so "dünn" ist auf dem blassen HG... also mich strengt das Lesen total an >.<

    Ui, ich finds toll das du Cassian auch noch nicht vorverurteilst :) Irgendwie find ich ihn auch toll. Aber Will ist auch toll... hach, ich will auch endlich wissen wies weiter geht :) Ich hasse es immer so lange auf einen weiteren Teil soooo lange warten zu müssen aber Gott sei Dank geht im Winter glaub ich weiter :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das habe ich auch gerade bemerkt^^ Ich werd noch Absätze reinmachen ;)
      Lassen wir uns mal überraschen :D

      Liebe Grüße
      Tami

      Löschen
  2. Hey neues Design, dein Blog sah doch heut früh als ich vorbei geschaut habe noch anders aus, oder ;-)
    Gefällt mir aber gut.
    Hab deine Rezi zu Firelight gelesen und mir das Buch gleich über rebuy gekauft. Bin gespannt ob es mir auch so gut gefällt.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt^^ Freut mich, dass es dir gefällt :) Viel Spaß beim Lesen ;) Du wirst sicher nicht enttäuscht sein!

      Liebe Grüße zurück
      Tamara

      Löschen
  3. Du kannst dich drauf freuen, ich fand Teil 2 sogar noch besser als den ersten :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe dir soeben den "liebster Blog Award" verliehen :)
    http://blackcherrysbooks.blogspot.de/2012/07/liebster-blog-award.html

    Liebe Grüße,
    BlackCherry

    AntwortenLöschen