-->

Freitag, 22. Juni 2012

[Rezension] Engel der Nacht

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/254_20373_101635_xl.jpg
(Quelle Bild: www.google.de)

Preis: 16,99€ (Broschiert)
Autor: Becca Fitzpatrick
Verlag: Page & Turner
Seitenzahl: 384
ISBN: 978-3442203734
Bewertung: ****

Kurzbeschreibung:
Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie, und Nora ist zutiefst fasziniert von seiner rätselhaften Ausstrahlung. Doch zugleich macht Patch ihr auch Angst. Denn immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden, und sie wird den Verdacht nicht los, dass Patch etwas damit zu tun haben könnte. Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen - und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten? Immer tiefer wird Nora verstrickt in Ereignisse, in denen Himmel und Hölle ganz nah beieinander liegen ...
(Klappentext)

Meine Meinung:
Auf dieses Buch wurde ich durch das schöne Cover aufmerksam. Ich hatte einige Bedenken. Das schüchternes Mädchen verliebt sich in den gutaussehenden Engel, der sich von ihr angezogen fühlt. Aber da habe ich mich wohl getäuscht.

Der angenehme Schreibstil der Autorin hat es mir ermöglicht, das Buch in wenigen Stunden zu lesen. Die Charaktere sind mir durch die Bank alle sehr sympathisch, auch wenn sie in ihren Stärken und Schwächen nicht unterschiedlicher sein könnten.

Die Protagonistin Nora ist sehr zurückhaltend und etwas wehrlos. Allerdings ist sie sehr intelligent und auch immer bemüht, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Als sie Patch kennenlernt, fällt es ihr sehr schwer sich von ihm fernzuhalten, auch wenn sie weiß, dass er ihr nicht gut tut. Patch meldet sich ganz plötzlich an der Schule an und ist Noras Biopartner. Es wird sofort klar, dass er ihr viele Dinge verheimlicht und nach und nach stellt sich auch raus, dass er eine sehr dunkle Vergangenheit hat. Immer wieder gerät er in Verdacht, Nora und ihre beste Freundin Vee angegriffen zu haben.

Patch macht keinen Hehl daraus, dass er mehr als nur Freundschaft mit Nora möchte. Er flirtet fröhlich drauf los. Dadurch, dass Nora sehr wortgewandt ist entstehen sehr witzige Dialoge zwischen den beiden. Die Lachmuskeln kommen auf jeden Fall kein bisschen zu kurz. Sehr amüsant!

Was Patch betrifft, weiß man bis zum Schluss nicht, ob man ihm vertrauen kann oder nicht, weshalb die Geschichte die ganze Zeit über sehr spannend ist. Auch einige überraschende Wendungen innerhalb des Buches werden bereit gehalten.

Das Ende des Buches ist ebenfalls sehr schön geschrieben. Auch wenn es den zweiten Teil "Bis das Feuer die Nacht erhellt" gibt, kann man von einer abgeschlossenen Geschichte reden. Der ausbleibende Cliffhanger ist ein richtiger Segen. Trotzdem habe ich natürlich vor, den zweiten Teil zu lesen. Das einzige Manko besteht darin, dass der Schriftzug des Covers praktisch verschwindet. Die silberne Schrift blättert etwas ab, auch wenn ich immer sehr vorsichtig mit meinen Büchern umgehe.

Fazit: Abschließend kann man sagen, dass "Engel der Nacht" eine wirklich schöne Geschichte ist, mit witzigen Dialogen und echten Gefühlen. Meine Erwartungen wurden übertroffen!




Kommentare:

  1. tolle rezi ^^

    hab so einiges wärend dem lesen gelacht :) ich glaub dir erging es auch so
    Nur habe ich glaub auch so 4 Punkte gegeben. Da hat halt was gefehlt

    lg

    Alisia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwas hat gefehlt..aber das Buch hat sich die 4 Federn auf jeden Fall verdient :)

      Liebe Grüße zurück
      Tamara

      Löschen
  2. Schöne Rezi! :) Echt, wir sind uterscheiden uns nur in einer Sache... ich fand das Cover eher schlicht und nicht schön und du wurdest durchs Cover auf das Buch aufmerksam.. ^^

    Aber, danken wir mal dem Cover, sonst hättest du das Buch vielleicht nie gelesen. :)
    Ich find das Buch auch Klasse. :)

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 Ja das stimmt :) Da hätte ich dann wirklich was verpasst^^

      Liebe Grüße zurück
      Tamara

      Löschen
  3. tolle rezi ich hab das buch geakuft aber noch nicht gelesen dank dir weiß ich was cih als nächstes lese danke
    lg sabrina ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts zu danken ;) Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen :)

      LG
      Tami

      Löschen
  4. Tolle Rezi und toller Blog <3
    Bin gleich mal Leser geworden :) Vlt. willst du ja auch mal bei mir vorbei schauen : http://plumblossoms-leseparadies.blogspot.de/

    LG Plumblossoms

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Klar gerne! Ich schau gleich mal vorbei ;)

      Liebe Grüße zurück
      Tami

      Löschen
  5. Sehr schöne Rezension! :))

    LG!
    Lydia

    AntwortenLöschen