-->

Sonntag, 6. Mai 2012

[Rezension] Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele


Preis: 17,90€ (Gebundene Ausgabe)
Autor: Suzanne Collins
Verlag: Oetinger
Seiten: 414
ISBN: 978-3789132186
Bewertung: *****

Kurzbeschreibung: 
Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem - in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben ...
(Klappentext)

Meine Meinung:
Zuerst einmal möchte ich euch erzählen, wie ich auf dieses Buch gekommen bin. Es wurde mir von meiner Cousine empfohlen, die meinte es sei unglaublich schön. Da wir so ziemlich den selben Geschmack haben was Bücher angeht, habe ich es mir dann auch sofort gekauft. Schon alleine das Cover fand ich sehr schön, welches den Inhalt des Buches gut widerspiegelt. Es zeigt ein Mädchengesicht verborgen hinter blutbefleckten Blättern. Das grüne Auge des Mädchens sowie ein Blutfleck ist hochglänzend ausgeführt, während der Rest matt ist. Daheim angekommen habe ich gleich angefangen zu lesen und ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist wunderschön und die Hauptcharaktere waren mir auch sofort sympathisch. Am besten gefielen mir die Stellen an denen Katniss und Peeta sich näher kamen. Langweilig ist es zu keinem Zeitpunkt geworden. Es gab einige Höhepunkte und Wendungen, die dies verhinderten. Das Ende des Buches fand ich etwas traurig, jedoch macht es sehr neugierig auf den zweiten Teil der Trilogie. 

Fazit: Abschließend kann man sagen, dass man mindestens 15 Jahre alt sein sollte um den Inhalt des Buches wirklich zu verstehen - eine Obergrenze gibt es jedoch nicht. Sogar mein Opa hat es gelesen und war hellauf begeistert. Ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen. Es ist wunderschön und wird euch sicher auch in den Bann ziehen. Deshalb gibt's von mir 5 Eulen.





Kommentare:

  1. So bin gleich mal hierhin gestürmt bin immer neugierig auf ander Büchblogs.
    Dein Blog gefällt mir auch sehr gut, fühle mich richtig wohl hier rumzustöbern.
    Deinen Wunschzettel mag ich sehr viele Bücher die ich schon gelesen habe oder noch möchte.
    Die Rezi zu "Tribute von Panem" mag ich und zu
    "Das Amulet der Zauberin" hört sich auch gut an, eswird wahrscheinlich jetzt auch auf meine liste wandern.
    Bin gleich mal leserin geworden, bin gespannt was ich noch von dir hören werde ;)

    lg,dine
    http://dinchens-buecher-wunderwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Dine (:
    es freut uns, dass dir unser Blog gefällt, auch wenn wir noch ganz am Anfang stehen ;)
    Und wies aussieht gefällt uns beiden "Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele" (:

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tolle Rezi :D

    Ich bin gerade auf euren Blog gestoßen und habe ein bisschen bei euch gestöbert und mich dazu entschlossen, ihn ab sofort regelmäßig zu Lesen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch meinen Blog besuchen würdet und auch über Verbesserungsvorschläge.

    Hier geht’s zu meinem Blog:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/


    Liebe Grüße
    Chrisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön wenn dir unsere Rezi gefällt (:
      Klar wir würden dir gerne Verbesserungsvorschläge machen .. aber bei deinem tollen Blog lässt sich nur schwer was verbessern! :D

      Ganz liebe Grüße zurück
      Claudia ♥

      Löschen